Back to Top

 Schulleben

Lesetage mit tollen Höhepunkten

Erlebnisreiche Tage „Rund ums Buch" liegen hinter uns, denn Ende April jagte ein Highlight das andere: Bibliothekbesuch in Heiligenstadt, Leseprojekt in jeder Klasse und ein Bücherflohmarkt fanden in unserer Grundschule statt. Dafür spendeten alle Schüler fleißig gut erhaltene Bücher. Die mitgebrachten Schätze wurden emsig durchstöbert und so gut wie jedes Buch wechselte den Besitzer. Auf den Fluren unserer Grundschule waren viele glückliche Gesichter zu sehen. Es war ein voller Erfolg, auch für unseren Schulgarten, dem die Einnahmen des Bücherflohmarktes zugutekommen. Wir freuen uns riesig über zwei neue große Hochbeete, in denen unsere Schüler auf komfortabler Höhe eigenes Obst und Gemüse anbauen und ernten können. Den Restbetrag wollen wir für eine geeignete Rankhilfe der Himbeersträucher nutzen, die wir im Herbst anpflanzen werden.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen der Projekttage und des Bücherflohmarktes beigetragen haben

Waldprojekt in Klasse 3

Am 22.2. und 29.2.2024 fand unser Waldprojekt mit dem „Thüringen-Forst“ statt. Das Thema für die beiden Projekttage war: „Heimische Tier- und Pflanzenwelt“. Wir wurden in drei Gruppen eingeteilt, um dann an den Stationen zu arbeiten. An der ersten Station sollten wir Samen benennen und den richtigen Baumarten zuordnen. Unser Material dafür bestand aus einer Samenbank, einem Löffel und Schildern der Baumarten. Wir mussten zunächst die Samen/Zapfen bestimmen. Danach trugen wir per Staffellauf die Samen/Zapfen auf einem Löffel zu den Schildern mit den entsprechenden Artnamen. Hierbei wurde die Zeit gestoppt. Anschließend überprüften wir die richtige Zuordnung. Die zweite Station beinhaltete die Waldtierkunde. Wir festigten unser Wissen über die Tiere, die im Wald leben. Dabei sollten wir die Fährten der Tiere richtig zuordnen können. Anschließend waren noch die Felle der zugehörigen Tierart zuzuordnen. An der dritten Station ging es um ein Waldquiz. Uns wurden Quizfragen zum Thema Wald mit je drei Antwortmöglichkeiten gestellt. Nach jeder Frage bekamen wir 30 Sekunden Zeit, um uns für eine der drei Antworten zu entscheiden. Das Quiz bestand insgesamt aus 15 Fragen, die auf kleinen Geschichten aufgebaut waren.
Insgesamt haben uns die beiden Projekttage sehr gut gefallen. Wir haben viel gelernt und Spaß hat es auch gemacht.

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 3

Ein Rennauto – selbst montiert und per App gesteuert

Auch in Klasse 4 wurde kürzlich im Werkunterricht mit Eifer gebaut. Herr Felsberg von der ortsansässigen Firma eitech kam dafür ein weiteres Mal zu uns und brachte die entsprechenden Metallbaukästen mit. Die Herausforderung war groß, denn in jeder Gruppe sollte ein Rennauto montiert werden, das im Anschluss über ein virtuelles Gamepad auf dem Tablet von den Schülern und Schülerinnen gesteuert werden kann. Dies ermöglichte eine eigens von eitech entwickelte App.

So macht der Technische Modellbau noch mehr Freude.

 

eitech000
eitech001
eitech002
eitech003
BannerSCHWIMMABZEICHENTAGE2024

Bauspaß in Klasse 3 mit echt gebrannten Ziegelsteinen und wasserlöslichem Mörtel

Im Januar gestaltete sich der Werkunterricht in der Klasse 3 einmal ganz anders. Die Schüler und Schülerinnen versuchten sich im Hausbau im Miniaturformat. Mit echt gebrannten Ziegelsteinen und einer speziellen wasserlöslichen Mörtelmischung entstanden kleine Kunstwerke. Unser Dank geht an Herrn Felsberg von der Firma eitech Pfaffschwende, der den Kindern mit den teifoc - Steinbaukästen diesen tollen Bauspaß ermöglichte.

 

teifoc001
teifoc002
teifoc003
teifoc004
teifoc005
teifoc006

Adventstag am 20.12.2023

Am vorletzten Schultag vor den Ferien zum Jahreswechsel stimmten sich unsere Schüler und Schülerinnen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Zu Beginn stärkten sich die Kinder bei einem besinnlichen Adventsfrühstück in ihren Klassen. Danach ging es mit einem Weihnachtsprogramm in der Turnhalle weiter. Neben einigen klassischen Weihnachtslieder konnte auch die 3. und 4. Klasse das Publikum mit englischen Weihnachtshits begeistern. Im Anschluss daran trugen die 1. und 2. Klasse ihre gelernten Weihnachtsgedichte vor. Danach folgte das Krippenspiel der 3. Klasse sowie ein heiteres Mini-Theaterstück der 4. Klasse zur „Dienstbekleidung“ des Weihnachtsmannes. Als Höhepunkte konnten die Mädchen und Jungen der Ukulele-AG, unter der Leitung von Frau Müller sowie die Kinder der Tanz- AG, unter der Leitung von Frau Göbel, ihr Können unter Beweis stellen. Alle Anwesenden hatten viel Freude bei den Aufführungen. Zum Ausklang des Adventstages sahen sich die Schüler und Schülerinnen in ihren Klassen einen Weihnachtsfilm oder ein Wintermärchen an.

Es war ein rundum gelungener Tag und eine schöne Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Ein Dankeschön an alle Mitwirkenden, die uns mit ihren Beiträgen erfreuten und verzauberten.

Adventstag001
Adventstag002
Adventstag003
Adventstag004
Adventstag005
Adventstag007
Adventstag008
Adventstag009
Adventstag010
Adventstag011

Märchenhafte Projekttage

Der Dezember stand in unserer Schule ganz im Zeichen von Märchen. Vom 04.-06.12.2023 fand unsere märchenhafte Projektwoche statt, in der alle Schüler und Schülerinnen in zauberhafte Märchenwelten eintauchen konnten. Es wurde gelesen, geschrieben und vor allem viel gebastelt. Egal ob klassische Märchen und Neuinterpretationen, für jeden Geschmack war etwas dabei. Die Ergebnisse dieser gelungenen Projektwoche wurden bis zu den Weihnachtsferien im gesamten Schulhaus ausgestellt und wurden von zahlreichen Besuchern bewundert. Die Kinder waren sehr stolz auf ihre Arbeiten und hatten viel Freude bei der Gestaltung.

Projekttage014
Projekttage009
Projekttage010
Projekttage011
Projekttage012
Projekttage013
Projekttage015
Projekttage016
Projekttage017
Projekttage018
Projekttage019
Projekttage020
Projekttage021
Projekttage022
Projekttage023
Projekttage009
Projekttage024
Projekttage001
Projekttage003
Projekttage004
Projekttage002
Projekttage005
Projekttage006
Projekttage007
Projekttage008
Projekttage010

Besuch von der Verkehrspolizei

Am 28.11.23 kamen zwei Verkehrspolizistinnen zu Besuch in die Klasse 1. Die Schüler und Schülerinnen lernten sehr viel über das richtige Verhalten im Straßenverkehr, da Frau Kruse und Frau Hoppe die Themen sehr kindgerecht präsentierten und im szenischen Spiel nahebrachten. Die Kinder zeigten dabei großen Einsatz und hatten viel Freude.

VerkehrspolizeiKlasse1001
VerkehrspolizeiKlasse1002
VerkehrspolizeiKlasse1003
VerkehrspolizeiKlasse1004
VerkehrspolizeiKlasse1005
VerkehrspolizeiKlasse1006

„Das erfreuliches Theater“ aus Erfurt erneut zu Besuch in Pfaffschwende - Demokratie, den Kindern erklärt

Am 21.11.2023 öffnete sich in der Turnhalle unserer Grundschule wieder der Theatervorhang. Mit dem Stück „Ich will das, was du nicht willst“ konnten die Schüler und Schülerinnen unserer Schule bereits zum zweiten Mal den Aufführungen des Erfreulichen Theaters Erfurt unter der Leitung von Ronald Mernitz und Katrin Heinke lauschen. Das Theaterstück thematisierte die Freuden und Leiden einer Demokratie. Auf spielerische und wunderbar lebensnahe Art und Weise wurde den Kindern der Begriff Demokratie nähergebracht. Dabei wurde vor allem die Wichtigkeit demokratischen Handelns in der Gesellschaft hervorgehoben. Anhand von greifbaren Situationen, die auch die Lebenswelt der Kinder widerspiegelten, erkannten die Schüler und Schülerinnen schnell, dass jeder eine Stimme hat und diese auch für seine Meinung einsetzen sollte, um friedlich miteinander zu leben. Ganz im Sinne der Thematik hatten die Kinder auch die Möglichkeit, selbst abzustimmen und mitzubestimmen und hatten dabei viel Freude.
Unser Dank gilt dem Erfreulichen Theater Erfurt für die humorvolle und gelungene Aufführung.

Ichwilldaswas001
Ichwilldaswas002
Ichwilldaswas003
Ichwilldaswas004
Ichwilldaswas005
Ichwilldaswas006
Ichwilldaswas007
Ichwilldaswas008

Seite 1 von 7